ie Essener Kommunionen sind ein Ruf um Beistand der spirituellen Kräfte, dass sie helfen in Verbindung mit der heiligen Erdenmutter und dem Schöpfer zu kommen.

jeden Montag, Dienstag, Mittwoch

Essener Engel der Erdenmutter

Die Essener-Engel (und auch andere göttliche Licht-Wesen) können um Beistand angerufen werden, indem wir sie bitten, für uns an höchster Stelle «ein gutes Wort einzubringen». Wir laden sie ein in unserem Auftrag einen Botengang in die höchste Region zu unternehmen, damit unsere Gebete den absoluten Gott sicher erreichen.

jeder Montag

MONTAG: Wir feiern diesen Tag, den zweiten Morgen, nachdem es Licht ward und erkennen in ihm das Erscheinen der Materie, Dank der Schöpfung durch das Wort Gottes, durch unseren Retter Jesus Christus! Durch ihn lieben und loben dich: - die Engel, die Erzengel und die Fürstentü - mer, - die Mächtigkeiten, die Tugenden und die Heerscharen, - die Throne, die Cherubine und die Seraphine. Mögen Dir auch jetzt unsere Stimmen gefallen, wenn wir sie zu vereinen versuchen, indem wir zu Deiner göttliche Ehre singen: Sanctus... (INTERCALAIRES Aus der Liturgie der Priorei Amethyst)

Kommunion mit dem Engel des Wassers

Kommunion mit dem Engel des Wassers

Der den Regen, auf die ausgedörrte Ebene fallen lässt, der den trockenen Brunnen, bis zum Überfluss anfüllt. Ja wir verehren dich, Wasser des Lebens. Aus dem himmlischen Meer rinnen die Wasser Fliessend aus nie versiegenden Quellen. In meinen Blut fliessen tausend reine Quellen Dünste und Wolken und alle die Wasser die sich über alle sieben Reiche ausbreiten. Alle Wasser, die der Schöpfer machte, sind heilig. Die Stimme des Schöpfers ist über den Wassern: Der Gott der Herrlichkeit lässt den Donner ertönen der Herr ist über vielen Wassern. Engel des Wassers, Heiliger Bote der Erdenmutter Gehe ein in das Blut das mich durchfliesst, wasche meinen Körper im Regen der vom Himmel fällt und gib mir Wasser des Lebens.

jeder Dienstag

DIENSTAG: Wir feiern diesen Tag, den dritten Morgen, nachdem es Licht ward und wir erkennen in ihm die Einsetzung der materiellen Hierarchie, Dank der Schöpfung durch das Wort Gottes, durch unseren Retter Jesus Christus. Durch ihn lieben und loben dich: - die Engel, die Erzengel und die Fürstentümer, - die Mächtigkeiten, die Tugenden und die Heerscharen, - die Throne, die Cherubine und die Seraphine. Mögen Dir auch jetzt unsere Stimmen gefallen, wenn wir sie zu vereinen versuchen, indem wir zu Deiner göttliche Ehre singen: Sanctus... (INTERCALAIRES Aus der Liturgie der Priorei Amethyst)

Kommunion mit dem Engel der Freude

Kommunion mit dem Engel der Freude

Der auf die Erde herabkommt, allen Menschen Schönheit zu schenken. Denn nicht mit Traurigkeit wird Gott angebetet, noch mit Schreien der Verzweiflung. Gib dein Jammern und Klagen auf und singe dem Herrn ein neues Lied: Die ganze Erde singe dem Herrn. Lass die Himmel jubeln und die Erde froh sein, lass das Feld fröhlich sein und die Wasserfluten in die Hände klatschen. Lass die Hügel sich miteinander freuen vor dem Herrn! Denn du sollst voller Freude hinaus - gehen und in Frieden wandeln.

jeder Mittwoch

Wir feiern diesen Tag, den vierten Morgen, nachdem es Licht ward und wir erkennen in ihm die Einsetzung der heiligen Hierarchie, der Sterne und der Planeten, Dank der Schöpfung durch das Wort Gottes, durch unseren Retter Jesus Christus. Durch ihn lieben und loben dich: - die Engel, die Erzengel und die Fürstentümer, - die Mächtigkeiten, die Tugenden und die Heerscharen, - die Throne, die Cherubine und die Seraphine. Mögen Dir auch jetzt unsere Stimmen gefallen, wenn wir sie zu vereinen versuchen, indem wir zu Deiner göttliche Ehre singen: Sanctus... Kommunion mit dem Engel der Luft

Kommunion mit dem Engel der Luft

Der den Geruch süssduftender Felder ausbreitet von Frühlingsgras nach Regen, von sich öffnenden Knospen der Rose von Sharon. Wir verehren den Heiligen Atem, der höher ist als alle erschaffenen Dinge. Denn siehe, der ewige höchste Lichtraum, wo die unzähligen Sterne regieren, ist die Luft die wir einatmen. Und im Augenblick zwischen Einatmen und Ausatmen liegen alle Mysterien des unendlichen Gartens verborgen. Engel der Luft, Heiliger Bote der Erdenmutter, dringe tief in mich ein, wie die Schwalbe vom Himmel herabstürzt, damit ich die Geheimnisse des Windes erfahre und die Musik der Sterne. «Es gibt nur eine Religion, sie ist absolut, da es nur eine Quelle von allem Sein gibt. Religiöse, konfessionelle Vorstellungen sind von Menschen gemacht. Religion, Spiritualität darf nicht bevormunden oder einengen, sie soll nicht missionieren, sondern sie soll helfen ein freier und ganzer Mensch zu sein, so wie es Adam vorlebte.» © Marie Thérèse Rubin Juni 2020
D
Engel des Wassers.pdf Engel des Wassers.pdf Engel der Luft.pdf Engel der Luft.pdf Engel der Freude.pdf Engel der Freude.pdf
jeden Samstag, Sonntag jeden Samstag, Sonntag