ontemplationen sind Meditationen für Anfänger und Fortgeschrittene, strukturierte geistige Übungen des Abendlandes, die zur spirituellen Erfahrung im Alltag führen. Zum 2. Mal: Spirituelle Retraite mit MT Rubin in Kirchberg: Spirituelle Retraite mit MT Rubin 7-monatige kontemplativer Ausbildungsweg «retraite ignatienne» 17. Oktober 2020 - 18. April 2021 in Kirchberg/BE mit dem Seminar «Seelische Tafelrunde» Ausbildungsbeschrieb: siehe WEB Spirituelle Retraite Zum 1. Mal: Ab diesem Herbst Heilerausbildung in Kirchberg: «Hermetische Heilkunst» Heilerausbildung 7-monatige Ausbildung mit spiritueller Selbsterfahrung mit Daniel Freudiger und Marie Thérèse Rubin 24. Oktober 2020 - 11. April 2021 in Kirchberg/BE Ausbildungsbeschrieb: siehe WEB Hermetische Heilkunst

Kofutu-Kurse

Kofutu ist ein spirituelles Heil- und Entwicklungs - system mit kosmischen Meister-Symbolen. Diese sind wie Buchstaben einer kosmischen Licht - sprache, die auf das menschliche Bewusstsein wirken. Der Ursprung von Kofutu wird in Atlantis vermutet, es löst auf sichere und bewährte Art individuelles Karma auf und fördert den Anwender in seinem spirituellen Fortschritt. Marie Thérèse Rubin ist die erste und bisher einzige Kofutu-For - mel-Meisterin im deutschsprachigen Gebiet. In 1-tägigen Kursen kann «Kofutu FH» (Formelhei - lung) erlernt wird. Die Heilmanuskripte bieten Heilungen für Menschen, Tiere, Maschinen und universelle Heilpläne. (Es gibt sechs Kofutu FH-Stufen.) Voraussetzung für jede höhere Stufe: Die jeweilige Absolvierung der vorheri - gen Stufe. In 2-tätigen Kursen lehrt Marie Thérèse Rubin «Kofutu-Touch», diese spirituelle Heilungen können mit jeder Körpertherapie kombiniert werden. (Es gibt zwei «Kofutu-Touch» Stufen.) Zum 6. Mal: Medialer Lernweg in Nidau Medialer Lernweg im Psi-Zentrum Seeland Um seine eigene Medialität auszubilden braucht es Erkenntnis und Wissen. Primär kann dieses Wissen nicht durch Schulbildung und Kurse, sondern durch Erfahrung und Förderung erworben werden. Marie Thérèse Rubin ist Referentin für das Fachmodul «Spiritualität» der Ausbildung Medialer Lernweg in Nidau. MTR: «Es gibt nur eine Religion, da es nur eine Quelle von allem Sein gibt. Religiöse, konfes - sionelle Vorstellungen sind von Menschen gemacht. Religion, Spiritualität darf nicht bevormunden oder einengen, sie soll nicht missionieren, sondern sie soll helfen ein freier und ganzer Mensch zu sein, so wie es Adam vorlebte.» © Marie Thérèse Rubin Februar 2020
Beim geistigen Heilen kanalisiert der Mensch Heilenergie. Spirituelles Heilen wird nicht kanalisiert, sondern wirkt direkt aus dem göttlichen Feld auf das Bewusstsein. Beispielsweise durch Meistersymbole des alten, spirituellen Heil-Systems Kofutu.
K
Ausbildungsflyer Ausbildungsflyer